Myslivecké sdružení

Myslivecké sdružení PODHRADÍ, z.s.

Podhradní 359
751 31 Týn nad Bečvou

E-mail: mstb@seznam.cz

Web: www.myslivci-tyn.cz

Mobil: 777 201 379

KONTAKTUJTE NÁS

Muster lohnabrechnung bav

Flow-Besitzer können die Aufgabe Prozess oder Bericht aus einem Lohnarbeitsbereich senden verwenden, um diese Korrekturprozesse zu übermitteln: Wählen Sie auf der Seite Parameter die Parameter aus, die übermittelt werden sollen, und führen Sie die Vorgänge im Flussmuster aus. Verwenden Sie alternativ die Parameter als Grundlage für die Ableitung von Werten, um die verbleibenden Aufgaben im Flussmuster zu übermitteln. Ihre Lohnabrechnungen verwenden eine einzelne Prozesskonfigurationsgruppe mit dem Namen InFusion Consolidation Group A. Sie möchten eine Konstante für den Taskaktionsparameter der Konfigurationsgruppe angeben und den Parameter ausblenden, um Fehler bei der Dateneingabe zu vermeiden. Führen Sie diese Schritte aus. Verwenden Sie die Aufgabe Lohnflussmuster verwalten in der Lohnprüfliste. Suchen und öffnen Sie Ihr Flussmuster. Klicken Sie auf die Registerkarte Tasksequenz. Geben Sie an, dass jede gleichzeitige Aufgabe derselben vorherigen Aufgabe folgt. Verwenden Sie die Datei „Eine andere Aufgabe senden“, um eine Taskinstanz mehrmals zu wiederholen. Sie können z.

B. die Aufgabe „Jahresabschlussergebnisse zum Jahresende archivieren“ für mehrere gesetzliche Lohneinheiten (PSUs) innerhalb der Organisation planen. Sie können die Aufgabe für ein einzelnes Netzteil initiieren und übermitteln und die Aufgabe für jedes nachfolgende Netzteil wiederholen. Die Anzahl der von Ihnen angegebenen Iterationen bestimmt, wie oft sich die Aufgabe wiederholt. Ein Flussmuster kann aus einer einzelnen Aufgabe bestehen, z. B. Lohnberechnung berechnen oder aus einer Reihe von Vorgängen, z. B.

dem globalen vereinfachten Lohnabrechnungszyklus. Flow-Muster können als Teil des Implementierungszyklus vordefiniert oder konfiguriert werden. Das Flussmuster enthält alle Definitionen wie Tasksequenz- und Parameterdetails sowie Parameterbindungsregeln. Der Lohn- und Gehaltsabrechnungsmanager und der Lohnverwalter können dieselben Aufgaben ausführen, da beide über dieselben Funktionsberechtigungen verfügen. Ein vordefiniertes Flussmuster, z. B. der Ablauf der Zahlung abbrechen Berücksichtigen Sie diese Punkte beim Erstellen von Wertsätzen für Lohnflüsse: Verwenden Sie diesen Flussmustertyp, um einen eigenständigen Fluss für jeden Prozess zu erstellen, den Sie übermitteln, z. B. den Lohnberechnungs- oder Vorauszahlungsprozess. Verwenden Sie nur den Wertdatentyp des Zeichens. Der Wertdatentyp bezieht sich auf den Datentyp der Werte, die aus den vorhandenen Daten gefiltert und auf der Seite Lohnfluss angezeigt werden. Die vordefinierten Aufgaben können umbenannt werden, wenn Sie sie in ein Flussmuster einschließen.

Dieser Name wird in der Checkliste angezeigt.

Sdílejte přes sociální linky:

    Komentáře nejsou povoleny.